Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

FDP entsendet mit Stark-Watzinger nun auch eine Frau in den Koalitionsausschuss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP/Archiv Adam BERRY

Die FDP schickt mit Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger nun auch eine Frau in den Koalitionsausschuss. “Bildungsministerin Bettina Stark-Watzinger wird künftig auch die FDP im Koalitionsausschuss vertreten”, sagte der designierte Generalsekretär der Partei, Bijan Djir-Sarai, der “Bild am Sonntag”. Wer von den bisher sechs männlichen Vertretern der Partei dafür ausscheidet, sei noch nicht geklärt.

Zuletzt sprachen für die FDP im Koalitionsausschuss der Bundesvorsitzende und Finanzminister Christian Lindner, Fraktionschef Christian Dürr, Fraktionsgeschäftsführer Johannes Vogel, Bundesverkehrsminister Volker Wissing, Bundesjustizminister Marco Buschmann und Djir-Sarai selbst.

Auch wenn künftig einer der sechs Plätze mit Stark-Watzinger besetzt wird, bleibt der Koalitionsausschuss dem Bericht zufolge eine vorwiegend männliche Veranstaltung. Demnach nehmen für die SPD Bundeskanzler Olaf Scholz, Kanzleramtschef Wolfgang Schmidt, die Parteivorsitzenden Lars Klingbeil und Saskia Esken und Fraktionschef Rolf Mützenich teil. Ein sechster SPD-Platz ist bislang unbesetzt.

Grünen-Teilnehmende im Koalitionsausschuss sind laut der Zeitung die Parteivorsitzenden Ricarda Lang und Omid Nouripour, Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck, Außenministerin Annalena Baerbock und die beiden Fraktionsvorsitzenden Britta Haßelmann und Katharina Dröge. 

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close