Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Razzia gegen mutmaßliche Schleuser in Baden-Württemberg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP/Archiv Luis ROBAYO

Mit einer Razzia sind Ermittler in Baden-Württemberg gegen mutmaßliche Schleuser vorgegangen. Drei somalische Staatsangehörige sollen Menschen ebenfalls aus Somalia auf dem Luft- und Landweg nach Deutschland eingeschleust haben, teilten Bundespolizei und Staatsanwaltschaft in Konstanz am Mittwoch mit. 

Diese hätten bei ihrer Einreise keine dafür notwendigen Dokumente besessen. Die Gruppe soll Dokumente mit gültigen Aufenthaltstiteln anderer somalischer Bürger missbräuchlich genutzt haben, um den Geschleusten die entsprechenden Ausweise zu verschaffen. 

Bei der Razzia wurden unter anderem Handys, Laptops, Identitätsdokumente und Unterlagen beschlagnahmt. Diese müssten nun ausgewertet werden, erklärten die Ermittler. Festnahmen gab es nicht.

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close