Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Mitarbeiterin von Schule in Bremerhaven weiter in Lebensgefahr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP/Archiv INA FASSBENDER

Die an einer Schule in Bremerhaven am Donnerstag durch eine Schusswaffe verletzte Frau befindet sich weiter in Lebensgefahr. Der Gesundheitszustand der Mitarbeiterin eines Gymnasiums galt am Freitagnachmittag “weiterhin als kritisch”, wie die Polizei in Bremerhaven mitteilte. Sie war am Donnerstagmorgen lebensgefährlich verletzt worden. Ein 21-Jähriger wurde wenig später festgenommen, gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte blieben nach bisherigen Erkenntnissen körperlich unverletzt, teilte die Polizei am Freitag weiter mit. Sie seien von Fachleuten betreut worden. Zu den möglichen Hintergründen der Tat äußerte sich die Polizei am Freitag weiter nicht. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Donnerstag gab es bei dem Verdächtigen erste Erkenntnisse auf psychische Auffälligkeiten.

Die Polizei bat Zeugen darum, weiter Bild-, Ton-, und Videodateien, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, über ein Hinweisportal hochzuladen. Die Adresse lautet hb.hinweisportal.de

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close