Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Sächsischer Zoll findet 165.000 Schmuggelzigaretten in Bettmatratzen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
über dts Nachrichtenagentur

Der Zoll in Sachsen hat rund 165.000 Schmuggelzigaretten in Bettmatratzen gefunden. Im Kofferraum und Motorraum eines Kleintransporters mit Anhänger wurden weitere 5000 Zigaretten entdeckt, wie das Hauptzollamt Dresden am Donnerstag mitteilte. Insgesamt belaufe sich der Steuerschaden auf rund 40.000 Euro.

Die Beamten kontrollierten am Sonntag den Kleintransporter auf einem Rasthof an der A4. Fahrer und Beifahrer gaben an, lediglich 25 Stangen Zigaretten mit sich zu führen. Die Funde im Kofferraum und im Motorraum machten die Zöllner aber stutzig. Auf dem Anhänger fanden sie schließlich in Folie verpackte Bettmatratzen mit “einer äußerst untypischen und ganz sicher unbequemen Füllung”, wie das Hauptzollamt schrieb.

Insgesamt sechs der geladenen acht Matratzen waren komplett mit Zigaretten ausgefüllt. Gegen die beiden 28-jährigen Autoinsassen wurden Steuerstrafverfahren eingeleitet.

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close