Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Gewinn von Pfizer springt um 61 Prozent auf 7,9 Milliarden Dollar im ersten Quartal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP/Archiv JOEL SAGET

Der US-Pharmakonzern Pfizer, Partner von Biontech bei der Herstellung des Corona-Impfstoffs Comirnaty, hat im ersten Quartal des Jahres einen Gewinn von 7,9 Milliarden Dollar (7,5 Milliarden Euro) erzielt – 61 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Der Umsatz stieg um 77 Prozent auf knapp 26 Milliarden Dollar, wie Pfizer am Dienstag mitteilte. Allein 13,2 Milliarden Dollar Umsatz machte der Konzern mit dem Corona-Impfstoff.

Pfizer verkaufte den Angaben zufolge 3,4 Milliarden Dosen in den 179 Ländern, wo der Impfstoff für die meisten Altersgruppen zugelassen ist. Geforscht werde noch an der Impfung für Kinder unter fünf Jahren, teilte der Konzern mit. Auch “potenzielle Impfstoffe der nächsten Generation, darunter Impfstoffe gegen Corona-Varianten” seien in der Entwicklung, sagte Pfizer-Chef Albert Bourla. 

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close