Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Betrunkener fährt mit Auto zum Einkaufen in Hamburger Fernbahnhof

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP/Archiv Tobias SCHWARZ

Ein Betrunkener ist mit seinem Auto zum Einkaufen in den Hamburger Fernbahnhof Altona gefahren. Wie die Bundespolizei in mitteilte, parkte der 31-Jährige dort am Donnerstagmorgen mitten in einem von Reisenden genutzten Wandelbereich mit Ladengeschäften und Gastronomie. Beamte entdeckten den Wagen demnach leer mit laufendem Motor und weit geöffneter Fahrertür. Aus dem Innenraum war außerdem laute Musik zu hören.

Der Fahrer kehrte nach Angaben der Bundespolizei in diesem Moment gerade mit einer Weinflasche aus einem Supermarkt zurück und wollte wieder einsteigen. Die Einsatzkräfte stoppten dies und ließen den Mann einen Alkoholtest machen, der einen Wert von rund 1,1 Promille ergab. Zu weiteren Bearbeitung übergaben sie den Fall anschließend an ihre Kollegen und Kolleginnen von der Hamburger Landespolizei.

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close