Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Radfahrerin gerät in Erfurt unter 15-Tonner und wird nur leicht verletzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP/Archiv JENS SCHLUETER

Eine Radfahrerin hat in Erfurt einen Unfall mit einem 15 Tonnen schweren Sattelzug mit nur leichten Verletzungen überstanden. Die Polizei in Erfurt erklärte am Dienstag, die 28-Jährige habe “nicht nur einen Schutzengel” gehabt. Ein Lkw-Fahrer übersah die Radlerin am Montag beim Abbiegen. Die Frau geriet mit ihrem Fahrrad daraufhin unter den tonnenschweren Sattelzug.

Während das Fahrrad dabei komplett zerstört wurde, blieb die 28-Jährige zwischen den Rädern liegen. Der Unfall, der laut Polizei hätte tödlich enden können, ging für die Frau nur mit Prellungen und Schürfwunden ab. Sie wurde im Krankenhaus behandelt. Sowohl die Radfahrerin als auch der 42-jährige Lkw-Fahrer standen unter Schock.

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close