Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Italien beschlagnahmt mutmaßliche Villa von russischem Formel-1-Rennfahrer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP Giuseppe CACACE

Die italienischen Behörden haben eine mit dem Formel-1-Rennfahrer Nikita Masepin in Verbindung gebrachte Villa auf Sardinien beschlagnahmt. Es gehe um die Villa “Rocky Ram” in Porto Cervo an der berühmten Costa Smeralda im Nordosten der Mittelmeerinsel, sagte ein Regierungsvertreter am Montag. Die Immobilie ist mehr als 100 Millionen Euro wert und wird mit dem 23-Jährigen Rennfahrer und dessen Vater, dem Milliardär Dmitri Masepin, in Verbindung gebracht.

Nikita Masepin war nach Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine aus seiner Formel-1-Mannschaft, dem US-Team Haas, geworfen worden. Wenige Tage später wurde er zusammen mit seinem Vater auf eine Sanktionsliste der EU gesetzt. Masepin Senior ist Geschäftsführer des russischen Chemiekonzerns Uralchem.

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close