Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

28-Jähriger beschädigt rund 260 Autos in Karlsruher Innenstadt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP/Archiv Luis ROBAYO

Ein 28-Jähriger hat in der Karlsruher Innenstadt schätzungsweise rund 260 Autos beschädigt und dadurch einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei in der baden-württembergischen Stadt am Dienstag mitteilten, stellte sich der Verdächtige am Montag selbst und gab die Taten zu.

Nach Angaben der Ermittler waren die zumeist hochwertigen Fahrzeuge zwischen Freitag und Sonntag zerkratzt oder anderweitig beschädigt worden. Der Täter war zunächst unbekannt. Am Montagmorgen erschien der 28-Jährige, bei dem es sich um einen Mann ohne festen Wohnsitz handelt, auf einer Polizeiwache und gestand. Zum Motiv gab er demnach an, er beneide Autobesitzer und habe persönliche Probleme.

Der Mann sollte laut Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden. Er war demnach früher schon wegen vergleichbarer Taten strafrechtlich in Erscheinung getreten und saß im Gefängnis. Zuletzt wurde er im Juli Jahres entlassen.

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close