Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Aktionen statt Demonstration unter dem Motto “Wir haben es satt!”

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright POOL/AFP HANNIBAL HANSCHKE

Das Bündnis “Wir haben es satt!” will mit mehreren Aktionen am Samstag in Berlin einen raschen Umbau von Landwirtschaft und Ernährungssektor anmahnen. Die traditionelle Demonstration zur Grünen Woche in der Hauptstadt hat das Bündnis wegen der hohen Corona-Infektionszahlen verschoben.  

Als Ersatz rief das Bündnis etwa die Video-Aktion “Staffel-Lauch für die Agrarwende” ins Leben: Menschen in ganz Deutschland reichen eine Lauchstange weiter und fordern dabei den Neustart in der Agrar- und Ernährungspolitik. Am Samstagvormittag soll der Staffel-Lauch Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) vor seinem Ministerium übergeben werden; der Minister hat bereits angekündigt, dass er mit Demonstrierenden sprechen will (10.00 Uhr). Auch ein Traktor-Protest ist dort geplant. Dem Bündnis “Wir haben es satt!” gehören rund 60 Organisationen an.

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close