Ulm TV Nachrichtenportal

GermanEnglishFrenchTurkish
GermanEnglishFrenchTurkish

Airbus verdreifacht trotz Ukraine-Krieg Gewinn im ersten Quartal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Copyright AFP/Archiv REMY GABALDA

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat seinen Gewinn im ersten Quartal dieses Jahres mehr als verdreifacht. Trotz der wegen der Invasion in der Ukraine gegen Russland verhängten Sanktionen machte das Unternehmen laut am Mittwoch veröffentlichten Zahlen in den ersten drei Monaten 1,2 Milliarden Euro Gewinn. 

Auch für die Zukunft zeigte Airbus sich optimistisch und kündigte an, seine Produktionskapazitäten bis zum Jahr 2025 auf dann 75 Maschinen vom Typ A320 pro Monat auszubauen. Ende 2021 waren es 45 pro Monat.

Die Quartalsergebnisse zeigten eine “solide Performance” in den Sparten Linienmaschinen, Hubschrauber und Verteidigung, teilte das Unternehmen mit. Die Erwartungen für das laufende Jahr seien trotz der “komplexen geopolitischen und wirtschaftlichen Umgebung” unverändert, erklärte Airbus-Chef Guillaum Faury.

Airbus war im vergangenen Jahr nach einem Corona-Einbruch in die Gewinnzone zurückgekehrt und hatte einen Rekordgewinn verbucht. Im Jahr 2020 hatte Airbus wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Luftfahrtsektor noch einen Verlust in Höhe von 1,1 Milliarden Euro gemacht. Das Unternehmen hatte die Produktion damals stark zurückgefahren und weltweit fast 10.000 Stellen gestrichen.

Quelle: AFP

Aktuelle Beiträge

Exklusiv Interviews

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für Werbe-E-Mails und kritische Nachrichtenankündigungen verwendet.

close